Social-Media-News

Alle News rund um die Handballabteilung des größten Sportvereins im Wuppertaler Westen

Die #ZWEITE grüßt aus Belgien von ihrer Meisterfahrt 🏝️🦊🥳

#vstv #handball #meisterzweite #füchseahu #vstvgo
ZWEITE schließt Meister-Saison mit deutlichem Sieg ab 💪🏻🦊

Eine Woche nach den Meisterfeierlichkeiten trat die #ZWEITE zum letzten Saisonspiel beim @mtv_elberfeld2 an der Gathe an. In dünner Besetzung brauchte man einige Zeit, um richtig in die Partie zu finden. Vorne lief die VSTV-Tormaschine zwar heiß, aber die Deckung offenbarte ungekannte Lücken. Im Schlussspurt vor der Pause vernagelte Keeper Andreas Fischer dann allerdings das 🦊-Tor, was einen 4:0-Lauf und so eine etwas beruhigende 16:20-Halbzeitführung ermöglichte.

Nach dem Seitenwechsel stellte die ZWEITE schnell auf sieben Tore Führung und spielte noch einmal meisterlich auf. Die Gegenwehr der Hausherren vom Ölberg gestaltete sich überschaubar, sodass 🦊-Coach Holger Wille die verbleibende Spielzeit nutzen konnte, um noch einige ungewohnte Konstellationen und Abläufe zu testen. Mit einem deutlichen 27:39-Erfolg verabschiedete sich die ZWEITE schließlich in die Sommerpause – ergebnistechnisch ein absolut passender Abschluss für eine herausragende Saison 2023/2024!

📆 Einmal geht es für die ZWEITE diese Saison noch auf eine längere Auswärtsfahrt, wenn die Aufstiegsfeier in den belgischen Ardennen fortgesetzt wird. 🥳🚙🇧🇪 Danach wartet auf das Team eine schweißtreibende Vorbereitung auf die neue Herausforderung Bezirksoberliga.

VSTV 🦊: Schiewek, Fischer - Mika (2), Cremer (4), Janik (3), Katzenberger, Radü (9/1), Launer (1), Dittrich (11/2), Natho (2/1), Miehlbradt (2), Theis (3), Frank (2)

📸 @nibazi73

#vstv #handball #dashatspaßgemacht #füchseahu #wirkönnenauchandergathegewinnen #wokannmanhierparken #vstvgo
MÄNNLICHE A meistert erste Quali-Runde! 💪

Nach dem Gewinn der Kreismeisterschaft startete die MÄNNLICHE A am Sonntag in den ersten Quali-Durchgang für die kommende Saison mit Duellen über je 30 Minuten gegen die Teams aus dem heimischen Handballkreis. In einem sehr ausgewogenen Turnier trafen vier Mannschaften aufeinander, die alle um den Aufstieg in die Regional- bzw. Oberliga mitspielen wollten.

1️⃣ Das zeigte sich bereits im ersten Spiel gegen die @tbw.handball.jugend: Früh lagen die 🦊 in Führung, mussten diese aber zwischenzeitlich wieder abgeben. Ein wichtiger 3:0-Lauf kurz bevor es in die Crunchtime ging legte dann den Grundstein für einen 21:22-Erfolg.

2️⃣ Gegen die @ltv_wuppertal_jugend lag man im zweiten Spiel früh mit vier Treffern hinten – doch das Team von Tjabbo Wehner und Andreas Voss gab sich nicht auf, kämpfte sich Tor um Tor heran und hatte zwei Minuten vor Schluss die Chance zum Ausgleich. Diese wurde durch ein glasklares Foul vereitelt – doch der fällige Siebenmeterpfiff blieb aus und man musste schließlich eine ärgerliche 15:17-Niederlage einstecken.

3️⃣ Gleich im Anschluss ging es gegen die @ctghandball. Den Gästen von den Südhöhen, mit denen die Füchse sich in der vergangenen Saison packende Duelle geliefert hatten, war man spielerisch überlegen. Dennoch gelang es nicht, sich mit mehr als drei Treffern abzusetzen. Doch das genügte und mit einem 12:13-Erfolg sicherte sich die MÄNNLICHE A den zweiten Platz!

📆 Damit spielt die MÄNNLICHE A am Wochenende 25./26. Mai gegen fünf weitere Teams um die Qualifikation für die Regional- und Oberliga. Der genaue Spielplan wird nach der in Kürze stattfindenden Auslosung bekanntgegeben.

VSTV 🦊: Eck, Haude - Lohrmann (7), Heimbächer (13/2), Ruwwe (5), Blommel (2), Lüsenbring, Albrecht (8), Köster (4), Steinheuer (2), Steinmüller (1), Diekenbrock (3), Palopoli (3), Beyer (2), Scollick, Galbrecht

📸 @nibazi73

#vstv #handball #jetztwirddernordrheinerobert #füchseahu #vstvgo
Der aktuelle Füchse-Spielplan!

Unsere Trainingszeiten

Alle Zeiten und Informationen auf einen Blick

Kontakt Abteilung Handball

Sie haben Fragen zur Mitgliedschaft, unseren Mannschaften oder Trainingszeiten?
Dann melden Sie sich gerne jederzeit bei uns.

News

Aktuelles aus der Abteilung Handball

Handball 19.06.2023

VSTV trauert um Markus Höller

Mit großer Trauer haben wir erfahren, dass unser Freund Markus Höller, der viele Jahre Handball-Abteilungsleiter des Vohwinkeler STV war, verstorben ist. Mit Markus verlieren wir einen echten Teamplayer, dessen großes ehrenamtliches Engagement und seine Verdienste um den Handball im Wuppertaler Westen und darüber hinaus kaum in Worte zu fassen sind. Über den Sport in der Halle hinaus war er immer engagiert bei der Organisation von Veranstaltungen in Vohwinkel und ein stets geschätzter Gesprächspartner und Ratgeber.

Wir werden Markus immer in bester Erinnerung behalten und ihm ein ehrendes Andenken bewahren. Unsere Gedanken sind in diesen schweren Tagen besonders bei seiner Familie und allen, die ihm nahestanden.

Wissenswertes

Infos über Sportart, Turniere, Ergebnisse u.v.m. findet ihr hier

Follow us

Jetzt unserer Handball-Abteilung folgen und nichts mehr verpassen

 

   


Sponsoren & Partner

Danke an alle Partner und Sponsoren, die unsere Abteilung unterstützen:

Kontakt

Geschäftsstelle

Vohwinkeler STV 1865/80 e.V.
Kaiserstraße 55
42329 Wuppertal

  (0202) 73 60 67
  info@vstv.de

Kontakt aufnehmen

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle

Montag: 09:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 09:00 - 12:00 Uhr
Mittwoch: 09:00 - 12:00 Uhr
Donnerstag: 09:00 - 12:00 Uhr
16:00 - 18:00 Uhr
Freitag: Geschlossen

Außerhalb der genannten Zeiten rufen Sie uns gerne an und hinterlassen Sie eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter. Wir bemühen uns Sie zurückzurufen.

Folgt uns auf Social Media