12.01.2022

Ab 13.01.2022 gilt: 2G+ oder Gebooster beim Sport in Innenräumen & 2G beim Sport draußen

Coronaupdate


Übersicht der Coronaregeln ab 13.01.2022

Die Coronaschutzverordnung ab 13. Januar 2022 regelt für den Sport in Innenräumen:

  • Keine Testnotwendigkeit für geboosterte Personen bei 2G+ (Sport in Innenräumen). Der Nachweis einer Auffrischungsimpfung („Boosterung“) ersetzt den zusätzlichen Test.
  • Neben der Boosterimpfung wird ein Test ebenfalls ersetzt, wenn bei einer Person eine Coronaerkrankung innerhalb der letzten drei Monate durch einen PCR Test nachgewiesen wurde, obwohl die Person zuvor vollständig geimpft war.
  • Bis zum 16. Geburtstag kein Immunisierungs- und Testnachweis bei 2G und 2G+.
  • 16. und 17. Jährige gelten nur noch bis einschließlich zum 16.01. aufgrund der Schultestungen als immunisiert. Ab Montag (17.01.) gelten für sie die neuen Regelungen: 2G+ Vorgaben müssen dann erfüllt werden (geimpft oder genesen und getestet). Das zusätzliche Testerfordernis "+" kann durch einen Schul-Testnachweis (Schülerausweis ist ausreichend) oder eine Boosterimpfung erfüllt werden.

Für die gemeinsame Sportausübung draußen gilt unverändert, dass nur immunisierte Personen teilnehmen dürfen (2G= geimpft/genesen).

Bitte bleibt weiterhin vorsichtig und achtet konsequent auf die AHA-L-Regeln (Abstand, Hygiene, Maske, Lüften)!

Ausführlich informieren wir HIER.