12.07.2021

Neue Coronaschutzverordnung bringt weitere Lockerungen für den Sport


Mit der neuen Coronaschutzverordnung vom 09.07.2021 und der Einstufung von Wuppertal in die Inzidenzstufe 0 treten weitere Lockerungen für den Sport in Kraft.

Gemeinsam wollen wir uns darum bemühen die Inzidenz unter 10 zu halten, aufeinander Acht haben und Rücksicht auf diejenigen nehmen, die noch nicht den vollen Impfschutz haben.

In Abstimmung mit dem Vorstand bitten wir weiterhin ein Mindestmaß an Hygienestandards aufrechtzuerhalten. Insbesondere:

  • Abstand halten bei kontaktfreiem Sport in Hallen
  • Maske tragen auf und in Sportstätten, überall da, wo der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann.
  • Desinfektion /Reinigung von Geräten nach dem Training.
  • Durchlüftung der Sport- und Turnhallen, Kursräume…

Die Rückverfolgung von Kontakten durch den Hygiene-Ranger oder Listen ist aktuell nicht mehr verpflichtend. Bei Kontaktsport mit mehr als 100 Personen  ist ein Test verpflichtend.