17.04.2020

Sportbetrieb weiterhin untersagt

Bund und Länder werden am 30.4.2020 den Bereich Sport beraten


Nach aktuellem Stand ist der komplette Sportbetrieb im Verein auch weiterhin untersagt. Dies betrifft auch den Kursbetrieb im Gesundheits- und Rehasport sowie die Nichtschwimmerkurse.

Die von einigen evtl. erwarteten Lockerungen zur Wiederaufnahme des Sportbetriebes haben Bund und Länder nicht beschlossen. Bund und Länder werden am 30.04.2020 den Bereich Sport beraten.

Vorstand und Geschäftsführung nutzen derzeit alle Kontakte und Netzwerke, um hier auf dem aktuellen Stand zu bleiben und einer Wiederaufnahme des Sportbetriebes, ggf. in Teilbereichen, Nachdruck zu verleihen. Ob, wann und welche Sportbereiche ggf. wieder den Sportbetrieb aufnehmen können, wird zu gegebener Zeit seitens des Vorstandes beschlossen und bekannt gegeben.