25.09.2019

Auf den Spuren von Turnvater Jahn

Der kleine Friedrich zu Besuch beim VSTV


Mein Name ist Friedrich, ich bin der 6-fache Urgroßenkel von Friedrich Ludwig Jahn, bekannt auch als Turnvater Jahn, einem wahren Revolutionär des Turnens. Ich bin zurzeit in Wuppertal. Ich möchte beim Vohwinkeler STV seine Spuren, sowie das breit gefächerte Sportprogramm erkunden.

Wusstet ihr, dass im Stationsgarten in Wuppertal Vohwinkel ein Denkmal von Turnvater Jahn steht?  Es lohnt sich, es sich näher zu betrachten. Zum 25.Jubiläum des Vohwinkeler TV (heute VSTV) wurde das Denkmal im Jahre 1905 eingeweiht. Dort steht es bis heute noch. (Fotos:VSTV)

Die erste Sportabteilung, die ich besucht habe, ist der Erwachsenensport.

Erwachsenensport? Ja, Sport für Erwachsene, so heißt das wohl heutzutage. Es gibt eine große Auswahl an Gymnastik-, Aerobic- oder Yogastunden. Da konnte ich mich erst nicht entscheiden, so viele tolle Sportangebote!

Ob Aerobicschritte, Gymnastikgrundlagen oder den Rhythmus der Musik beizubehalten - viel gelernt habe ich auf jeden Fall.

In der Übungsstunde Gymnastik ab 70 Jahren dienstags vormittags bei Renate Thilo haben wir mit Holzstäben, Bällen, einer Matte und zu zweit mit einem Partner gemacht. Wir haben verschiedenste Dehn-, Koordinations- und Kraftübungen durchgeführt, jeder in seiner eigenen Geschwindigkeit und Intensität.

Bei der Aerobicstunde mittwochs abends in der Turnhalle Corneliusstraße dagegen gab es den festen Rhythmus der Musik, was herausfordernd war, aber gut gemeistert werden konnte. Zuerst sind wir in einem schnellen Tempo ein paar Schritte durchgegangen. Nachdem wir uns in die Musik reingefunden hatten, lernte jeder für sich beim Mitmachen die Choreografie. Ich habe direkt gemerkt, dass die Atmosphäre in den Gruppen immer so gut ist, alle haben sich super miteinander verstanden. Besonders motivierend fand ich, dass bei der Aerobic Jüngere und Ältere zusammen Sport gemacht haben. Egal welches Alter, jeder hat sich danach fit und gestärkt gefühlt.

Turnvater Jahn wäre genauso begeistert gewesen wie ich! Wenn ihr mehr erfahren wollt, könnt ihr gerne ein Probetraining in einer oder mehreren Gruppen eurer Wahl machen.

Ich halte Euch auf dem Laufenden, was ich die nächsten Monate alles so im VSTV erleben werde - seid gespannt!