07.03.2019

Rope Skipping der Spitzenklasse zu Gast beim VSTV

Am 16. Und 17. März 2019 richtet der Vohwinkeler STV das Bundesfinale Team und die Deutschen Teammeisterschaften im Rope Skipping aus.


Es kommen die besten deutschen Rope Skipper und Rope Skipperinnen nach Wuppertal, um ihr Können zu demonstrieren und gegeneinander anzutreten. Rope Skipping ist eine moderne Form des Seilspringens: Gesprungen wird mit völlig neuen modernen, ultraleichten und bunten Speed Ropes, die ein ungeahntes Springtempo zulassen. Nicht nur die Schnelligkeit und die Ausdauer sind wichtig, sondern auch Kreativität und akrobatisches Können werden verlangt. Zu Musik werden beide Tage verschiedene Disziplinen gezeigt.

Erstmals wird in diesem Jahr ein Bundesfinale ausgerichtet, bei dem Nachwuchsspringer aus ganz Deutschland im Team erste nationale Wettkämpfe bestreiten. Das Highlight des Wochenendes wird die Deutsche Teammeisterschaft sein, bei der die Springerinnen und Springer in verschiedenen Disziplinen gegeneinander antreten. Auch die Qualifikation zur Europameisterschaft wird an diesem Wochenende
entschieden.

Zum 20-jährigen Bestehen der Vohwinkeler Jumping Foxies richtet der VSTV die Meisterschaften aus und hofft auf zahlreiche Zuschauer.

Vom Vohwinkeler STV wird ein Team in der Altersklasse 1 (über 18 Jahre) am Bundesfinale (Carina Bockmühl, Celina Lancioni, Alexa Lampe, Jana Giehl, Kerstin Arendt) und ein Team in der Altersklasse 1 an den Deutschen Meisterschaften (Lena Stuhr, Anika Stuhr, Sarina Braun, Romana Zuber, Melanie Wilmes) teilnehmen.

Voraussichtlicher Zeitplan:

16. März 2019 Bundesfinale Team:
10.00 – ca. 16.00 Uhr in der Sporthalle Küllenhahn


17. März 2019 Deutsche Teammeisterschaften:
10.00 – ca. 16.  Uhr in der Sporthalle Küllenhahn